Vorschau Lerncafe 94

von Maja Prée

„Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe der Gedanken an.
Marcus Aurelius (121-180)

Wir leben in einer Zeit mit sehr viel Unzufriedenheit. In einer Zeit in der es etliche Kriegsherde gibt, Klimaveränderungen die immer noch umstritten sind. Eine Zeit in der Pandemien aufflackern. Politische Unruhen und Meinungen, die hart aufeinanderprallen Jeden von uns berührt das. Nicht alle sehen das gleich, doch keinen von uns lässt das teilnahmslos.

Um so wichtiger erscheint es uns, an das Positive zu denken. Was gibt es Gutes im Leben? Was gibt es Gutes in der Familie, in der Heimatstadt, in unserer Gesellschaft, in der ganzen Welt? Schreiben wir über das, was das Leben für uns lebenswert und schön macht. Freunde, Gemeinschaft, Engagement. Natur und Naturerlebnisse.

Wie können welche Hobbies ausgelebt werden?

Setzen wir ein Zeichen, dass das Leben für uns lebenswert ist. Wir brauchen das, um das Leben weiterhin gut zu meistern. Das Glück wartet nicht am Ende des Weges, sondern in vielen kleinen Momenten entlang des jeweiligen Lebensweges.

Farben des Glücks können die verschiedenen Grüntöne sein, die man im Frühling sieht, der weiß-blaue Himmel über uns, eine besonders schöne Blüte oder aber nur die vom Löwenzahn gelb gesprenkelte Wiese.

Das ist unser Gedanke für das LernCafe 94. Wir freuen uns auf Eure Gedanken.